WEBSITE-DATENSCHUTZRICHTLINIE

LETZTE ÄNDERUNG:  23. Juni 2016 (VERSION 1.01)

Diese Website-Datenschutzrichtlinie ist auf www.opex.com (die „Website“) anwendbar.

OPEX respektiert die Privatsphäre der Besucher der Website. In dieser Website-Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) wird beschrieben, wie die Website betrieben wird und wie wir von Besuchern der Website Informationen erheben, verwenden und weiterleiten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten .

Durch Ihren Besuch der Website oder Ihre Nutzung einer der über die Website bereitgestellten Dienste stimmen Sie zu, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Angaben dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden. Ihre Nutzung der Website und der über die Website bereitgestellten Dienste sowie etwaige Streitigkeiten über den Datenschutz unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“), die per Verweis in diese Unterlage aufgenommen sind.

Diese Datenschutzrichtlinie kann regelmäßig aktualisiert werden, um Änderungen der Online-Informationspraktiken von OPEX wiederzugeben. OPEX zeigt am oberen Rand der Richtlinie an, wann diese zum letzten Mal aktualisiert wurde. OPEX empfiehlt, die Seite mit der Datenschutzrichtlinie bei jedem Besuch der Website aufzurufen, damit Sie immer über alle Änderungen auf dem Laufenden sind. 

ERFASSUNG VON DATEN VON WEBSITEBESUCHERN

Wir erfassen Daten über Sie direkt von Ihnen, von Dritten sowie automatisch anhand Ihrer Nutzung der Website.

Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen:  Wir erfassen Daten direkt von Ihnen, wenn Sie uns um Informationen bitten, uns kontaktieren, sich bei uns registrieren (wenn und soweit die Registrierung über die Website möglich ist), eine Umfrage ausfüllen, eine E-Mail über die Website senden oder die Website oder die über diese bereitgestellten Dienste anderweitig nutzen. Diese Informationen können Ihre personenbezogenen Daten einschließen, dazu gehören unter anderem Ihren Namen, Ihre Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Ihren Teilnehmer-/Bildschirmnamen und das zu Zugriff auf unsere Dienste verwendete Passwort .

Von Dritten erfasste Daten: Wir können Daten von Dritten erhalten und diese, soweit gesetzlich zulässig, an andere Daten anhängen, die wir bereits über Sie erfasst haben.

Automatisch erfasste Daten:  Wirerfassen automatisch Daten über Sie, wenn Sie die Website besuchen, insbesondere über Cookies, Webbeacons und andere Verfahren. Wenn Sie die Website aufrufen, können Kommunikationsdaten (z. B. der Domänenname des Homeservices und die Internetprotokolladresse) oder Nutzungsdaten (z. B. Informationen über Start, Ende und Umfang jedes Zugriffs sowie Informationen über die aufgerufenen Dienste) erzeugt werden. Soweit gesetzlich zulässig, können wir diese Daten mit anderen persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen, kombinieren.

NUTZUNG Ihrer Daten

Wir (oder ein in unserem Namen handelnder Dritter) kann Ihre Daten, einschließlich der personenbezogenen Daten, zu den folgenden gesetzlich zugelassenen Zwecken verwenden:

  • Um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen; mit Ihnen über Ihre Nutzung unserer Dienste zu kommunizieren; Ihnen Produktaktualisierungen/-freigaben und Nachrichten bereitzustellen; Ihre Bestellungen zu erfüllen (wenn und sowie Bestellungen über die Website verfügbar sind); und/oder für andere kundenservicebedingte Zwecke.
  • Um besser auf Ihre geschäftlichen Bedürfnisse eingehen zu können; eine potenzielle oder aktuelle Kundenbeziehung mit Ihnen zu unterstützen; und/oder besser zu verstehen, wie wir unsere Produkte und Dienste verbessern können.
  • Um Sie bezüglich der Produkte und Dienste von OPEX zu kontaktieren und/oder Umfragen durchzuführen, damit wir Ihre Bedürfnisse als potenzieller oder aktueller Kunde besser verstehen können. 
  • Zu Marketing- und Werbezwecken, einschließlich durch E-Mail oder auf einem gleichwertigen elektronischen Weg. (Beispielsweise können wir personenbezogene Daten wie E-Mail-Adressen verwenden, um Nachrichten und Newsletter, Sonderangebote und Werbeaktionen zu senden und/oder Kunden und andere Besucher der Website anderweitig zuProdukten, Diensten oder Informationen zu kontaktieren, die unserer Meinung nach für diese von Interesse sein können. Wir können personenbezogen Daten auch dazu nutzen, um für unsere Dienste auf Websites von Dritten zu werben.)
  • Zu Forschungs- und Entwicklungszwecken, darunter auch zur Verbesserung unserer Website, Produkte, Dienste und des Besuchererlebnisses; um die Demografie unserer Kunden und anderer Besucher der Website zu verstehen; und/oder zu anderen Forschungs- und Analysezwecken.
  • Zur Erfüllung geltender gesetzlicher Verpflichtungen, einschließlich der Erfüllung einer Vorladung oder eines Gerichtsbeschlusses.
  • Zum Schutz unserer Rechte und Interessen sowie der Rechte und Interessen anderer Nutzer der Website oder Dritter, wenn wir dies für erforderlich erachten, um illegale Aktivitäten, Betrugsverdachtsfälle, Situationen potenzieller Bedrohungen für die physische Sicherheit von Personen und/oder Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinie zu untersuchen, zu vermeiden oder dagegen vorzugehen.

WEITERLEITUNG VON INFORMATIONEN

Wir können Ihre Informationen einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten wie folgt weiterleiten:

  • Verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften. Wir können die von Ihnen erhobenen Daten außerdem an die verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften der OPEX Corporation weiterleiten, einschließlich unserer verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften außerhalb Ihres Heimatlandes.
  • Dienstleister. Wir können die von Ihnen erhobenen Daten an Drittanbieter, Dienstleister, Auftragnehmer und/oder Vertreter weiterleiten, die Funktionen in unserem Auftrag durchführen.  Beispielsweise können wir Dritte verwenden, um Umfragen in unserem Auftrag durchzuführen oder IT- und andere technische Supportfunktionen bereitzustellen, und/oder zu anderen Zwecken, die mit den Zwecken übereinstimmen, zu denen Sie uns die Informationen bereitgestellt haben.

Wir können Ihre Daten darüber hinaus unter den folgenden Umständen offenlegen:

  • Unternehmensübertragung. Falls die OPEX Corporation, eines unserer verbundenen Unternehmen und/oder eine unserer Tochtergesellschaften von einem anderen Unternehmen erworben oder mit einem solchen verschmolzen wird, falls sämtliche oder ein Großteil der Anlagenwerte der OPEX Corporation, eines unserer verbundenen Unternehmen und/oder eine unserer Tochtergesellschaften auf ein anderes Unternehmen übertragen werden oder auch als Teil eines Insolvenzverfahrens, können wir die von Ihnen erhobenen Informationen ganz oder teilweise an dieses andere Unternehmen übertragen.
  • Im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens. Wir können die von Ihnen erhobenen Daten ebenfalls offenlegen, um gesetzliche Bestimmungen, ein Gerichtsverfahren, einen Gerichtsbeschluss oder ein anderes rechtliches Verfahren zu erfüllen, beispielsweise als Antwort auf eine gerichtliche Anordnung oder Vorladung.
  • Um uns und andere zu schützen. Wir können die von Ihnen erhobenen Daten ebenfalls offenlegen, wenn wir dies für erforderlich erachten, um illegale Aktivitäten, Betrugsverdachtsfälle, Situationen potenzieller Bedrohungen für die physische Sicherheit von Personen, Verletzungen unserer Nutzungsbedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie zu untersuchen, zu vermeiden oder dagegen vorzugehen oder als Beweismittel in Gerichtsverfahren zu verwenden, an denen wir beteiligt sind.
  • Zusammengefasste und anonymisierte Informationen. Wir können zusammengefasste oder anonymisierte Informationen über Nutzer an Dritte zu Marketing-, Werbe-, Forschungs- oder ähnliche Zwecke weiterleiten, einschließlich dazu, um relevante Werbeplattformen oder den Erfolg unserer verschiedenen Kampagnen zu bestimmen.

COOKIES UND ANDERE TRACKINGMECHANISMEN

Wenn Sie die Website aufrufen, können OPEX und/oder seine Drittanbieter einige Daten auf Ihrem Computer in Form von „Cookies“ speichern, um Ihren Computer beim Besuch der Website automatisch zu erkennen. Cookies können uns auf vielfältige Weise unterstützen. Cookies erlauben uns beispielsweise, Ihren Website-Besuch maßgerecht an Ihre Interessen anzupassen. Cookies können auch zur Speicherung Ihres Passworts verwendet werden, sodass Sie dieses nicht bei jedem Besuch der Website erneut eingeben müssen.

[HINWEIS:  BESUCHER AUS LÄNDERN DER EUROPÄISCHEN UNION BEACHTEN BITTE DIE ZUSÄTZLICHEN HINWEISE ZU UNSERER COOKIE-RICHTLINIE, DIE HIER VERFÜGBAR SIND.]

Deaktivierung von Cookies: Die meisten Webbrowser akzeptieren automatisch Cookies. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass er Cookies in der Zukunft blockiert. Im Abschnitt „Hilfe“ der Werkzeugleiste der meisten Browser erfahren Sie, wie man verhindern kann, dass der Browser neue Cookies akzeptiert, wie Ihr Browser Sie benachrichtigt, wenn Sie neue Cookies erhalten, oder wie Sie Cookies ganz deaktivieren können. Besucher der Website, die Cookies deaktivieren, können eventuell weiterhin bestimmte Bereiche der Website aufrufen, einige der Funktionen stehen eventuell jedoch nicht Please insert hyperlink.mehr zur Verfügung.

Clear GIFs, Pixel Tags und andere Technologien: Clear GIFs sind winzige Grafiken mit einer eindeutigen Kennung, die in ihrer Funktion den Cookies ähnlich sind. Im Gegensatz zu Cookies, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden, sind clear GIFs unsichtbar in Webseiten eingebettet. Wir können clear GIFs (die auch als „Webbeacons“, „Web Bugs“ oder „Pixel Tags“ bekannt sind) in Verbindung mit der Website unter anderem nutzen, um die Aktivitäten der Website-Besucher zu verfolgen, Inhalte zu verwalten und/oder Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen. Wir und unsere Drittanbieter können clear GIFs darüber hinaus in HTML-E-Mails an unsere Kunden verwenden, um E-Mail-Antwortraten zu verfolgen, zu identifizieren, wann unsere E-Mails angezeigt werden und um zu prüfen, ob unsere E-Mails weitergeleitet werden.

Analysemodule von Drittanbietern: Die Website nutzt Google Analytics, bei dem es such um einen Webanalysedienst der Google, Inc. („Google“) handelt. Google nutzt Cookies, die der Website bei der Analyse des Nutzerverhaltens auf der Website helfen. Besonderer Hinweis an Nutzer außerhalb der USA:  Falls Sie sich außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika befinden, beachten Sie bitte, dass die vom Cookie generierten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google übermittelt und von Google auf Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert werden. Falls Sie die IP-Anonymisierung aktivieren, wird Google das letzte Achtbitzeichen der IP-Adresse im Falle von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzen/anonymisieren. Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an Google-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika gesandt und dort gekürzt. Google verwendet diese Informationen im Namen des Betreibers der Website, um Ihre Verwendung der Website zu bewerten, Berichte über die Websiteaktivität für die Betreiber der Website zu erstellen und diesen andere Dienstleistungen für die Websiteaktivität und Internetnutzung bereitzustellen. Google ordnet Ihre IP-Adresse nicht anderen von Google gespeicherten Daten zu. Sie können die Installation der Cookies durch die Auswahl der entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers verhindern, wie in dieser Datenschutzrichtlinie bereits angegeben wurde. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen können. Darüber hinaus können die Erfassung und Nutzung von Daten (Cookies und IP-Adressen) seitens Google verhindern, indem Sie das Browser-Plug-in unter der folgenden Adresse herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB

Weitere Informationen über die Nutzungsbedingungen und den Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/gb.html oder https://www.google.de/intl/en_uk/policies/

Weitere Informationen finden Sie auf den Hilfeseiten und in der Datenschutzrichtlinie von Google.

Datenschutzrichtlinie von Google:  http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/        

Hilfeseiten von Google Analytics: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage   

Do Not Track:  Unsere Systeme können „Do-Not-Track“-Anforderungen von Browsern derzeit nicht erkennen. Sie können bestimmte Trackingverfahren jedoch deaktivieren, wie in diesem Abschnitt bereits erläutert wurde (z. B. durch die Deaktivierung von Cookies).  Sie können darüber hinaus zielgerichtete Werbung deaktivieren, indem Sie den Anleitungen im Abschnitt „Gezielte Werbe-Cookies von Drittanbietern“ folgen.

Gezielte Werbe-Cookies von Drittanbietern: Wir können außerdem Google AdWords Remarketing und andere Drittanbieter nutzen, darunter Eloqua, um Ihnen OPEX-Anzeigen beim Besuch anderer Seiten im Internet anzuzeigen. Google AdWords Remarketing und Eloqua nutzen Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und solche Anzeigen beruhend auf Ihren früheren Besuchen der Website anzeigen. Sie können Google AdWords Remarketing deaktivieren, indem Sie http://www.google.com/ads/preferences/ besuchen. Sie können die zielgerichteten Anzeigen von Eloqua deaktivieren, indem Sie https://www.oracle.com/marketingcloud/opt-status.html besuchen

Durch die Deaktivierung von Google AdWords Remarketing oder Eloqua werden Ihnen diese Unternehmen keine weiteren interessenbedingte Inhalte oder Anzeigen bereitstellen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihnen auf anderen Websites keine weitere Werbung angezeigt wird. Sie können weiterhin Werbung erhalten, beispielsweise beruhend auf der gerade besuchten Website (d. h. kontextbasierte Anzeigen) oder von anderen Ad-Netzwerken. Wenn Sie Ihren Browser darüber hinaus so angepasst haben, Cookies bei der Deaktivierung der zielgerichteten Anzeigen von Google oder Eloqua zu blockieren, ist Ihre Deaktivierung eventuell nicht wirksam.

Elektronische Mitteilungen

Durch den Besuch der Website oder den Versand von E-Mails an OPEX erklären Sie Ihr Einverständnis, elektronische Mitteilungen zu erhalten. Soweit gesetzlich zulässig geben Sie Ihr Einverständnis zum Erhalt elektronischer Mitteilungen und stimmen zu, dass alle von uns an Sie elektronisch gerichteten Vereinbarungen, Benachrichtigungen, Veröffentlichungen und andere Mitteilungen den gesetzlichen Anforderungen einer schriftlichen Mitteilung entsprechen.

NUTZER AUSSERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA

Steuerung, Betrieb und Verwaltung dieser Website erfolgen über die Büros von OPEX innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika. Wenn Sie auf die Website von einem Ort außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika zugreifen, sind Sie für die Befolgung aller örtlichen Gesetze verantwortlich. Sie willigen ein, die über die Website aufgerufenen Inhalte in keinem Land und in keiner Weise zu nutzen, die durch anwendbare Gesetze, Beschränkungen oder Bestimmungen untersagt sind. Durch die Bereitstellung personenbezogener Daten oder die Nutzung der Website und unbeschadet unserer sonstigen Rechte oder Pflichten stimmen Sie der Übertragung an die und der Verarbeitung in den Vereinigten Staaten von Amerika und allen anderen Ländern zu, in denen wir tätig sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Frankreich, Deutschland, die Republik Irland, die Schweiz und das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland. Weiterhin nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ihre Daten dem Zugriff der Strafverfolgungsbehörden und anderer staatlicher Einrichtungen unterliegen können, darunter derGerichte und Gerichtshöfe, gemäß den in diesen Gerichtsbarkeiten anwendbaren Gesetzen.

ZUGANG ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie können OPEX bereitgestellte personenbezogene Daten ändern, indem Sie eine E-Mail an info@opex.com senden. Bitte beachten Sie, dass Kopien der von Ihnen aktualisierten, geänderten oder gelöschten Daten in gecachten oder archivierten Bereichen unserer Systeme während eines gewissen Zeitraums weiterhin sichtbar sein können.

Sicherheit

OPEX setzt Sicherheitsmaßnahmen im technischen und organisatorischen Bereich ein, um personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust sowie unberechtigte Weitergabe oder unbefugten Zugriff zu schützen.  Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass keine Datenübertragung über das Internet, insbesondere die Verwendung von E-Mail, als absolut sicher gewährleistet werden kann. Obwohl wir unser Bestes tun, um die uns anvertrauten personenbezogenen Daten zu schützen, können wir außerdem keine Haftung für die Sicherheit dieser Daten übernehmen. Wenn Sie uns also Daten bereitstellen, tun Sie das auf eigene Gefahr.

Links zu anderen Websites

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ausschließlich für Daten, die während Ihrer Nutzung der Website erhoben wurden.  Bitte beachten Sie, dass die Website Links zu anderen Websites von Drittanbietern enthalten kann, die ganz oder teilweise unabhängig von OPEX arbeiten. Solche Websites Dritter können ebenfalls Verweise oder Links zu OPEX-Websites enthalten.

OPEX ist nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt anderer Websites Dritter und lehnt jede Haftung für diese Datenschutzmaßnahmen und Inhalte ab.  Ohne Einschränkung des Vorstehenden erfolgen alle Transaktionen, die Sie mit Verkäufern, Händlern oder anderen Vertragsparteien abschließen, auf die Sie über Websites Dritter zugreifen, ausschließlich zwischen Ihnen und diesem Verkäufer, Händler oder dieser anderen Vertragspartei. 

Diese Datenschutzrichtlinie ist nicht auf Websites Dritter anwendbar.  Die anwendbaren Bestimmungen zur Regelung des Datenschutzes entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien (falls vorhanden) der entsprechenden Drittanbieter-Website.

HINWEIS FÜR STELLENBEWERBER

Falls Sie sich über unsere Website um eine Stelle bewerben, können wir Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwenden. Wir können Ihre Daten außerdem zur Erfüllung geltender gesetzlicher Verpflichtungen nutzen, einschließlich der Erfüllung einer Vorladung oder eines Gerichtsbeschlusses, und/oder wenn wir dies für erforderlich erachten, um unsere eigenen Rechte und Interessen und die Rechte und Interessen Dritter zu schützen. Das über unsere Website bereitgestellte Drittanbieter-Stellenportal wird von einem Drittanbieter in den Vereinigten Staaten von Amerika bereitgestellt. Wir können Ihre Daten darüber hinaus zwecks Bewertung Ihrer Bewerbung an unsere Tochtergesellschaften weiterleiten und/oder, soweit gesetzliche zulässig, wenn wir der Ansicht sind, dass Sie eventuell an einer anderen Position interessiert sind. Bitte setzen Sie sich im Falle von Fragen mit uns in Verbindung, indem Sie die nachstehend aufgeführten Kontaktdaten verwenden.

Fragen und Bemerkungen

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren oder löschen bzw. den Erhalt von Marketinginformationen von uns deaktivieren oder aktivieren wollen, geben Sie dies bitte entsprechend auf der Website an (falls möglich) oder senden uns eine entsprechende Nachricht an die nachstehend angegebene Anschrift oder E-Mail-Adresse.  Falls Sie Fragen oder Bemerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben (z. B. zur Prüfung und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), kontaktieren Sie uns bitte unter:

OPEX
305 Commerce Drive
Moorestown, New Jersey 08057-4234
E-Mail-Adresse: info@opex.com
Telefonnummer: 856.727.1100

z. Hd.:  Marketing Department

Wenn Sie uns spezifisch auf rechtliche Anliegen in Verbindung mit dieser Datenschutzrichtlinie hinweisen wollen, wenden Sie sich bitte an:

OPEX
305 Commerce Drive
Moorestown, New Jersey 08057-4234
E-Mail-Adresse: info@opex.com
Telefonnummer: 856.727.1100

z. Hd.:  Vice President, Corp. & Legal Affairs